#1

Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 18.02.2019 09:28
von Olli • 218 Beiträge

Mein Vorschlag:
1. Klasse: Carrera Serienfahrzeug
2. Klasse: Frankenslot Kiel, Rennbereifung (außer Silikon!), Blei (Mindest-/Höchstgewichtgewicht?), Magnetlos
3. Klasse: Wie Klasse 2 + Rennmotor + Tuningübersetzung + geänderte Achsen + Metallchassis


zuletzt bearbeitet 18.02.2019 09:31 | nach oben springen

#2

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 18.02.2019 18:54
von Dirk • 6 Beiträge

Das Serienfahrzeug würde ich weg lassen. Angeblich funktioniert das mit den verschiedenen Reifen nicht....
Nur ein Vorschlag 1 Klasse Magnetlos mit FS- bzw. Ortmann Reifen. Leitkiel nach Wahl.

2. Klasse: Carrera Chassis mit Tuningachse und Tuningmotor(evtl. Drehzahlbereich eingrenzen)

3 Klasse offen: Chassis, Motor und Achse frei wählbar

zuletzt bearbeitet 18.02.2019 18:55 | nach oben springen

#3

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 18.02.2019 19:18
von Olli • 218 Beiträge

Hört sich vernünftig an. Damit wäre mein Vorschlag schon überholt, wobei ich den Tuningmotor+Übersetzung evtl. in die 3. Klasse machen würde


Fährste quer, siehste mehr!

zuletzt bearbeitet 18.02.2019 19:20 | nach oben springen

#4

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 18.02.2019 23:05
von Rene • 93 Beiträge

Klasse1 find ich auch gut, denke da finden sich viele wieder.
Klasse 2, wie Klasse 1, zusätzlich Achsen find ich ok. wollen wir wirklich mit Tuningmotor z.B. 18d von Bison mit 20000umdr.?
wie siehts dann mit "Wackel" aus?
Klasse 3 quasi "offen", heisst aber auch das Chassi ist frei wählbar, ich befürchte es gibt hier markante Unterschiede z.B. Scale, Plafit, Schöler bis hin zu Niemas...

nach oben springen

#5

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 11:20
von Rene • 93 Beiträge

Noch ein paar Anregungen:
Bahnstrom wäre ein Thema, Leitkielschwingarm, Reifen PU, Gewichte Ja/Nein - wenn ja wo (nur Chassi oder auch an Karosse), Veränderungen an Karosse/Chassi ja/nein,F ahrereinsatz, Bodenfreiheit, Spurbreite, Karosseriebreite, Abmessungen Reifen&Räder, Mindestgewicht der Fahrzeuge, Reifen verkleben?,Organisation & Rennleitung, Klassen Termine, Einschreibung, Wertung, Teams und Fahrer, Rennablauf, Zeitplan, Abnahme, Freies Training, Warm Up, Zeittraining, Startaufstellung, Nettofahrzeit oder Runden, Einsetzer, Parc Ferme, Service (Reparaturen, Wartung, Reifenreinigung, Schleifer richten etc.) sportliche Regeln der Fairnes, ggf. Strafen ( z.B. Falsche Achsbreite, Auffälligkeiten, Design etc.), wie soll das Ziel erreicht werden (im Orginalzustand?), Leistungsangleichung?, Haftung?, Kosten (Startgeld), ggf. Konto, Revisionsmöglichkeit des erschaffenden Reglements, hinzukommt ein technisches Reglement je Klasse für zugelassene Fahrzeuge, Karosserie, Fahrwerk, Achsen, Felgen, Reifen, Leitkiel, Schleifer, Schrauben, Motor Kabel, Getriebe (z.B. Übersetzung, etc., Federung, Beleuchtung, Trimmung, Fahrzeugkennzeichnung, Öle-Fette-Chemikalien, ggf. auch noch eine Art technischen Anhang je Fahrzeug?,

Wie ihr seht, kann man da schon sehr ausführlich werden, wenn man möchte.

nach oben springen

#6

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 15:39
von Olli • 218 Beiträge

Aber möchten wir das? Ich denke, dass eine gewisse Einfachheit im Reglement mehr Leute zur Bahn bewegen, alleine schon, weil Frank Leitkiele und Reifen vorrätig hat.


Fährste quer, siehste mehr!
nach oben springen

#7

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 16:31
von Rene • 93 Beiträge

so ist es. Das Reglement hätte eine gewisse Form und könnte je nach Klasse Variieren.
Bei einem Reglement für Klasse 1 würde bis auf Leitkiel und Reifen immer Orginal OotB stehen.
Bei Klasse 2 dann schon mehr die zugelassenen Tuningparts, usw.

Es sind ja nur Gedanken, zum austauschen...

nach oben springen

#8

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 17:39
von Dirk • 6 Beiträge

Aus meiner Sicht bin ich zufrieden, wie es das Reglement am Freitag war. Carrera mit frei wählbaren Gewichten, Leitkiel und Reifen. Wie schon von Rene angesprochen, verkommt der Spaß zum Wettrüsten. Dementsprechend teuer wird das dann auch. Also mir persönlich fehlt nichts, wenn ich mit euch fahren kann.

nach oben springen

#9

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 17:44
von Olli • 218 Beiträge

Genau, so wie am Freitag sollte ein Klasse sein!


Fährste quer, siehste mehr!
nach oben springen

#10

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 18:54
von ckeller • 42 Beiträge

Sollte vielleicht noch geklärt werden, ob nur 124er oder auch Klassen mit 132er geben soll

zuletzt bearbeitet 19.02.2019 18:55 | nach oben springen

#11

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 19:02
von Olli • 218 Beiträge

Die Reglements können ja für alle Maßstäbe gelten.


Fährste quer, siehste mehr!
nach oben springen

#12

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 19.02.2019 19:17
von ckeller • 42 Beiträge

Also nur 124er.... dann brauche ich aber Unterstützung beim Setup von meinem Wagen, sobald ich den dann habe


Sorry falsch gelesen 😂

zuletzt bearbeitet 19.02.2019 19:18 | nach oben springen

#13

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 20.02.2019 09:34
von Timo • 21 Beiträge

sehe ich genauso Dirk


Hauptsache nicht letzter :-)
nach oben springen

#14

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 20.02.2019 10:33
von Rene • 93 Beiträge

Jedesmal wenn ich in der Woche bei Frank so vorbei schlendere, sehe ich wie einige Kid's mit den 132er richtig Spaß haben.
Von daher wäre eine 132er Klasse mit gleichen Richtlinien überlegenswert, quasi als "Vorprogramm" für die Großen 124er.
Diese Kids sind dann irgendwann in der Zukunft auch bei den 124er zu finden...
Gefühlsmäßig sind die DTM-Fahrzeuge in der 132er sehr stark vertreten, anders als bei den Großen...Hier sind es die GT3er.
Auch bei den 132er gibt es viel Tuningpotenzial...

nach oben springen

#15

RE: Vorschläge für Reglements

in Westerwaldring / WW-Slotter 21.02.2019 00:50
von Jörg • 2 Beiträge

Ich finde auch es sollte nicht zu kompliziert und unübersichtlich werden! Und wer hat die ahnung das alles zu kontrolieren?!? Also brauchen und wollen wir wirklich eine dritte Klasse haben? Wie schon gesagt wurde ist dss Wettrüsten teuer wenn einer von uns mal austesten will was geht kann der ja auch außer Konkurrenz mitfahren. Die Cracs die bei so hochgetunten Autos vorbei kommen bestellen ihr zeug warscheinlich eh nicht im laden, werden aber ne meng stress machen. Und dann hat mann ein hindert Seiten Regelwek!!
So zum nachde
nken....😎

nach oben springen

Datenschutzerklärung
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dieter Mintgen
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 95 Themen und 418 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Olli

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen